Seminare

Zeitrahmen

Seminare am Hamburger Bibelkolleg finden am Freitagabend und Samstag statt.
Seminarzeit am Freitag ist 19:00 bis 21:00 Uhr, am Samstag von 09:30 bis ca. 17:00 Uhr.

Kosten

35 € für ein Wochenendseminar, 25 € für Schüler, Studenten, Arbeitslose und Hartz-4-Empfänger.
Weitere Ermäßigungen sind nicht möglich.

 

Seminare 2018

Jahresprogramm 2018 hier im Überblick als pdf
 

Mein Leben zwischen Start und Ziel
Was will ich im Leben erreichen? Wovon träume ich? Persönlich, beruflich, familiär? Wie entwickle ich Pläne
um an meine Ziele zu kommen? Wie komme ich da auch wirklich an, wo ich auch ankommen will? Was brauche ich dafür? Wen brauche ich dafür? Worauf kann ich setzen?
All diesen wichtigen Fragen stellen wir uns, um zu erreichen, was wir erreichen wollen.
Matthias Pache wird die Einheiten gestalten und den Teilnehmern genug Zeit und Raum lassen, damit Sie den Stoff direkt anwenden und mit persönlichen Ergebnissen aus dem Seminar kommen.
Das Seminar eignet sich besonders für
– Menschen in Umbruchsphasen, die sich neu orientieren wollen,
– junge Menschen, die sich Ziele setzen und ihr Leben anpacken wollen und
– Menschen, die wie beim TÜV checken wollen, ob sie noch das leben, was sie leben wollen bzw. auf dem Weg sind, ihre Ziele zu erreichen.

Matthias Pache
Jahrgang 1979, geboren in Berlin, verheiratet mit Bianca, 3 Kinder.
Er hat einen Masters of Theology und lebt seit 12 Jahren in Hamburg. Er ist Pastor der Christus-Gemeinde Barmbek-Süd und ist Teil des Vorstandes seiner Kirche, des Mülheimer-Verbandes Freikirchlich-Evangelischer Gemeinden.

31. August –01. September 2018 (Ort: CityChurch Holstenwall, Hamburg)
„Hoch und heilig: Die Gipfelbotschaften aus dem Matthäusevangelium”
Eine Einführung in das Matthäusevangelium
Referent: Pastor Reinhard Spincke, D.Min., Hamburg

Die Gipfelbotschaften aus dem Matthäusevangelium
Das erste Evangelium hat seine großen Wirkungen durch die fünf von Matthäus überlieferten Reden Jesu, aber ebenso durch die besonderen Akzente, die er in der Beschreibung Jesu als des versprochenen Messias setzt. Das Seminar wird methodische Ansätze zum Verständnis des Evangeliums vorstellen und einüben. Darüber hinaus wollen wir den Bibeltexten persönlich begegnen, sie gemeinsam diskutieren und überlegen, wie wir sie unseren Gruppen und Gemeinden nahe bringen können. Nach einer generellen Einführung ins Evangelium werden die fünf großen Reden genauer betrachtet sowie „Jesus als der verheißene Messias“ und „Mission im Matthäusevangelium“.

Pastor Reinhard Spincke, D.Min.
Reinhard_Spincke_sw geb. 1964, seit 1994 verheiratet mit Katrin, vier Kinder. Er ist Vorstandsvorsitzender der Stiftung Freie evangelische Gemeinde in Norddeutschland und Bundessekretär des Bundes Freier evangelischer Gemeinden.

19.–20. Oktober 2018 (Ort: Elim Kirche Mundsburg, Bostelreihe 7-9, Hamburg)
„Die Psalmen - Alles vor Gott ausbreiten”
Eine Einführung in die Psalmen
Referent: Pastor Hartmut Knorr, Ph.D., Hamburg

Alles vor Gott ausbreiten
Alles, wirklich alles vor Gott ausbreiten… Darum geht es in den Psalmen.
Die Psalmen sind eine einzigartige Sammlung von Liedern und Gedichten, die das Leben vor Gott in den verschiedenen Facetten des Lebens zur Sprache bringen.
Neben einer allgemeinen Einführung und Übersicht geht der Referent auf die verschiedenen Psalmtypen ein: Lobpsalmen, Klagepsalmen, Weisheitspsalmen, Bußpsalmen u.a.m.
Anhand einzelner Beispielpsalmen lernen die Teilnehmer den typischen Aufbau der jeweiligen Psalmgattung kennen. Auch auf Verfasser, Überschriften und Anweisungen zum Gebrauch der Psalmen wird eingegangen. Aber vor allem geht es darum, sich die Psalmen persönlich anzueignen, sie beten zu lernen und durch sie in der eigenen Beziehung zu Gott zu wachsen.

Pastor Hartmut Knorr, Ph.D.
hk_sw ist verheiratet mit Brigitte. Gemeinsam haben sie zwei erwachsene Kinder. Er ist Doctor of Philosophy im Fachbereich Intercultural Studies (NCIU).
Hartmut Knorr ist Leiter der Conceptakademie EXPLORE (conceptakademie.de), in der Beratung von Gemeinden und Organisationen und im Coaching von christlichen Leitern tätig (conceptberatung.com), und arbeitet des Weiteren als pastorale Führungskraft in der Christengemeinde Elim in Hamburg.

23.–24. November 2018 (Ort: Gebetshaus Hamburg, Wandalenweg 24-26, Hamburg)
„Mehr...!”
In neuen Formen beten lernen
Referent: Pastor Dr. Tillmann Krüger, Hamburg

Mehr…! In neuen Formen beten lernen
In den letzten Jahren hat Gott weltweit sein Volk neu zum Gebet zusammengerufen. Die Gebetshausbewegung ist eine Antwort auf Gottes Ruf zum Gebet und eine Inspiration für tausende Christen – in Deutschland und auch in Hamburg.
In diesem Seminar geht es um Mehr! Um neue Formen des Gebets, um theologische Grundlagen und praktische Einübung. Gebet ist Atmen für Geist und Seele. Gebet ist gelebte Beziehung zu Gott. Es ist ein riesiges Vorrecht zu beten! Gewaltige Verheißungen sind mit dem Gebet verbunden, zum Beispiel, dass wir „größere Werke“ als Jesus tun werden (Joh 14,12). Dieses Seminar will inspirieren zum Gebet und findet praktischerweise im Gebetshaus Hamburg statt.

Dr. Tillmann Krüger
Dr. Tillmann Krüger studierte von 1997 bis 2001 Theologie an der Freien Theologischen Akademie Gießen mit dem Studienschwerpunkt „Neues Testament“. 2006 promovierte er an der University of Gloucestershire in Cheltenham/England über das Verhältnis von Weisheit und Gesetz im Alten Testament. Seit 2005 ist er Pastor der Anskar-Kirche Hamburg-Mitte, die er seit Januar 2008 auch leitet. Seit 2013 ist er auch Gesamtleiter der Anskar-Kirche Deutschland. Tillmann ist Mitglied des Leitungskreises der Evangelischen Allianz in Hamburg, im Arbeitskreis für evangelikale Theologie (AfeT) und im Kreis Charismatischer Leiter (KCL).

 

 

Seminare 2019

Jahresprogramm 2019 hier im Überblick als pdf

08.–09. Februar 2019 (Ort: Elim Kirche Mundsburg, Bostelreihe 7-9, Hamburg)
„Wie kann man wissen, was richtig ist?”
Eine Einführung in die biblische Ethik
Referent: Pastor Christian Knorr, Wuppertal

Wie kann man wissen, was richtig ist?
Beschreibung folgt

29.–30. März 2019 (Ort: Arche Alstertal, Saseler Chaussee 76A, Hamburg)
„Gottes Plan mit Israel”
Eine biblische Sicht auf aktuellem Hintergrund
Referent: Pastor Matthias C. Wolff, Hamburg

Gottes Plan mit Israel
„Bescheibung folgt

03.–04. Mai 2019 (Ort: Anskar-Kirche, Vogelweide 10, Hamburg)
„Der Islam aus christlicher Sicht”
Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Referent: Prof. Dr. Heiko Wenzel, FTH Gießen

Der Islam aus christlicher Sicht
Seminarbeschreibung folgt

21.-22. Juni 2019 (Ort: Anskar-Kirche, Vogelweide 10, Hamburg)
„Offenbarung - Der Blick in den Himmel”
Eine Einführung in das Buch der Offenbarung
Referent: Pastor Reinhard Spincke, D.Min., Hamburg

Offenbarung – der Blick in den Himmel
Seminarbeschreibung folgt

13.–14. September 2019 (Ort: Elim Kirche Mundsburg, Bostelreihe 7-9, Hamburg)
„Wer und was ist der Mensch?”
Eine Einführung in die biblische Sicht vom Menschen (Anthropologie)
Referent: Pastor Hartmut Knorr, Ph.D., Hamburg

Wer und was ist der Mensch?
Seminarbeschreibung folgt

Pastor Hartmut Knorr, Ph.D.
hk_sw ist verheiratet mit Brigitte. Gemeinsam haben sie zwei erwachsene Kinder. Er ist Doctor of Philosophy im Fachbereich Intercultural Studies (NCIU).
Hartmut Knorr ist Leiter der Conceptakademie EXPLORE (conceptakademie.de), in der Beratung von Gemeinden und Organisationen und im Coaching von christlichen Leitern tätig (conceptberatung.com), und arbeitet des Weiteren als pastorale Führungskraft in der Arche Alstertal in Hamburg.

25.–26. Oktober 2019 (Ort: Anskar-Kirche, Vogelweide 10, Hamburg)
„Wer war Paulus?”
Was wir vom größten Theologen aller Zeiten lernen können
Referent: Pastor Dr. Tillmann Krüger, Hamburg

Wer war Paulus?
Seminarbeschreibung folgt

Dr. Tillmann Krüger
Dr. Tillmann Krüger studierte von 1997 bis 2001 Theologie an der Freien Theologischen Akademie Gießen mit dem Studienschwerpunkt „Neues Testament“. 2006 promovierte er an der University of Gloucestershire in Cheltenham/England über das Verhältnis von Weisheit und Gesetz im Alten Testament. Seit 2005 ist er Pastor der Anskar-Kirche Hamburg-Mitte, die er seit Januar 2008 auch leitet. Seit 2013 ist er auch Gesamtleiter der Anskar-Kirche Deutschland. Tillmann ist Mitglied des Leitungskreises der Evangelischen Allianz in Hamburg, im Arbeitskreis für evangelikale Theologie (AfeT) und im Kreis Charismatischer Leiter (KCL).

06.–07. Dezember 2019 (Ort: Anskar-Kirche, Vogelweide 10, Hamburg)
„Als Führungskraft gesund bleiben”
Ausgewogen und selbstachtsam leben
Referent: angefragt (noch offen)

Als Führungskraft gesund bleiben
Seminarbeschreibung folgt
 

Anmeldung bitte mit unserem Anmeldeformular oder per E-Mail